Lifestyle
Illustration von Carina Crenshaw
Redaktion

Willkommen im selbstbestimmten Leben!

Ob auf dem Land oder in der Stadt: Immer mehr Menschen träumen von der Autarkie. Sie wollen sich möglichst selbst versorgen, mit Lebensmittel aus dem Garten, gesund leben, unabhängig sein von fossilen Energien, von steigenden Preisen, minderwertigen Lebensmitteln. Nachbarn tun sich zusammen, gründen Netzwerke, pachten Gärten, abonnieren Bio-Gemüsekisten und versorgen sich mit erneuerbaren Energien, grüner Wärme und nachhaltigem Wasser.

Illustration: Luisa Jung
Lifestyle

Von linear zu zirkulär

Der globale Ressourcenverbrauch hat sich in den letzten Jahren vervielfacht, mit weitreichenden ökologischen Folgen. Abhilfe schaffen kann eine Wirtschaftsweise, in der nichts mehr auf dem Müll landet, sondern alles „von der Wiege zur Wiege“ geht...

Lifestyle
Kolumne

My home is your castle

Unsere Kolumnistin singt ein Loblied auf das Zuhause, den Ort des Rückzugs und der Kreativität.

 

Artikel
Lifestyle
März 2022
Illustration: Nicole Pfeiffer
Redaktion

Unsichtbare Kraftwerke

Bei der Energiewende und beim Bremsen des Klimawandels spielen Gebäude eine wichtige Rolle. Sie müssen mehr Energie produzieren als sie verbrauchen, auch mithilfe von Photovoltaik.

Lifestyle
Juli 2021
Illustration: Carina Crenshaw
Redaktion

Expedition ins Neuland

Mehr Solarzellen auf dem Dach, mehr Wärmepumpen im Keller, Millionen neue Elektroautos und weniger Fleisch auf dem Teller: Wie die Klimawende zu schaffen wäre.

Lifestyle
Dezember 2021
Mit Strom aus der eigenen Solaranlage ist das E-Auto besonders klimafreundlich unterwegs. Foto: E.ON/ Malte Braun
Beitrag

Die Energiewende mitgestalten

Viele fragen sich: Wie können wir Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Alltag leben? Die gute Nachricht: Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Lifestyle
Dezember 2021
Illustration: Stephanie Hofman
Redaktion

Mit gutem Gewissen

Wir müssen etwas verändern, um diesen Planeten lebenswert zu erhalten. Vor allem mit gezielten Investitionen in nachhaltige Unternehmen und Geschäftsmodelle können Privatanleger etwas bewegen. Worauf es bei sogenannten ESG-Investments ankommt.